Übersicht

Wirtschaft

Beschäftigungspolitik ohne Beschäftigte?

Hardy Fuß, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion „Man macht sozialdemokratische und Arbeitnehmerpositionen nicht mundtot, indem man sie einfach ausspart“, reagiert der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß, auf eine Einladung zu einer Veranstaltung im Rahmen der Europawoche in der Region Köln/Bonn am…

SPD unterstützt den Protest der kommunalen Unternehmen und ihrer Beschäftigten

Hardy Fuß, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Anlässlich der zahlreichen Proteste von kommunalen Unternehmen und ihren Beschäftigten zur geplanten Änderung der Gemeindeordnung durch die schwarz-gelbe Landesregierung betont der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß: „Die Verschärfung des kommunalen Wirtschaftsrechts ist strikt abzulehnen“.

CDU und FDP im Kreis legen berufliche Frauenförderung ad acta

Christa Schütz, SPD-Kreistagsabgeordnete „Die junge Garde der CDU im Rhein-Erft-Kreis will mit Frauenförderung nichts zu tun haben“, kommentiert die SPD-Kreistagsabgeordnete Christa Schütz den Auftritt der beiden CDU-Kreistagsabgeordneten Gregor Golland und Winfried Kösters in der letzten Sitzung des Kreisausschusses. Die…

SPD: Maßnahmenpaket zur Stärkung des örtlichen Handwerks umsetzen

„Die Stadt muss das örtliche Handwerk dringend mehr unterstützen“, fordert Hardy Fuß, wirtschafts- und finanzpolitischer Sprecher der Frechener SPD. Die Handwerksbetriebe aus Frechen und der Region stellten trotz schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen eine Vielzahl von Arbeitsplätzen und Ausbildungsplätzen zur Verfügung. „Diese…

Resolution an Ministerpräsident Rüttgers

„Da haben wir gleich Nägel mit Köpfen gemacht,“ findet der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß. Auf dem Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft hatte Kreishandwerksmeister Hans-Peter Wollseifer in seiner Ansprache angeregt, nach bayrischem Vorbild auch in Nordrhein-Westfalen die Wertgrenzen für beschränkte Ausschreibungen zu…

Öffentliche Bauaufträge sollen mehr in die Region gehen: Land soll Wertgrenzen für beschränkte Ausschreibungen anheben

„Nordrhein-Westfälische Kommunen sollen mehr Spielraum bei der Auftragsvergabe bekommen,“ fordert der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß. Der Sozialdemokrat greift damit eine Anregung von Kreishandwerksmeister Hans-Peter Wollseifer auf. Beim Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft hatte Wollseifer angeregt, nach bayrischem Vorbild bei der…

Die EU-Zuckermarktordnung wird reformiert

Zur Einigung der EU-Agrarminister über eine Reform der Zuckermarktordnung erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Helga Kühn-Mengel:Die EU-Agrarminister haben sich heute auf eine Reform der Zuckermarktordnung verständigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Es entspricht den Interessen unserer Land- und Zuckerwirtschaft wie…

Richtige Mischung aus Wachstums- und Konsolidierungspolitik erforderlich

Zu dem Jahresgutachten des Sachverständigenrates erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete, Helga Kühn-Mengel:Zu Recht betont der Sachverständigenrat, dass die neue Bundesregierung bei ihrer Reformpolitik auf die konjunkturellen Wirkungen der langfristigen Wachstumspolitik achten soll. Er fordert zwar nachdrücklich Maßnahmen zur langfristigen Haushaltskonsolidierung, erklärt…

Europas Beitrag zu Wachstum und Beschäftigung

Helga Kühn-Mengel, MdB Die SPD-Bundestagsabgeordnete Helga Kühn-Mengel erklärt: „Die EU-Verfassung ist bei den Referenden in Frankreich und in den Niederlanden vorerst gescheitert. Die Politik muss und will nun Antworten und Perspektiven bieten. Viele Menschen haben aufgrund einer diffusen Angst…

Hardy Fuß: „Landrat verletzt seine Aufklärungspflicht als Behördenchef“

„Wir haben auf Nachfrage bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen hin erfahren, dass die Kreisverwaltung bereits mehrfach ergebnislos aufgefordert wurde, eine Stellungnahme zu der Tatsache abzugeben, dass im Rahmen des sog. „Arbeiter-Strichs“ Schriftverkehr unter Missachtung des datenrechtlichen Schutzes…

Zugmaschine Mittelstand

Edgar Moron, MdL Zugmaschine MittelstandFinanzierung mittelständischer Unternehmen Rund 3,3 Millionen kleine und mittlere Unternehmen, Selbstständige in Handwerk und industriellem Gewerbe, in Handel und Tourismus, in Dienstleistungen und Freien prägen das Gesicht der deutschen Wirtschaft. Die SPD-Bundestagsfraktion hat seit…

Echter Betrieb muss den Handwerkskammern nachgewiesen werden

Die Hürden für polnische Scheinselbständige, sich bei den hiesigen Handwerkskammern eintragen zu lassen, um dann für Hungerlöhne illegal als Bauarbeiter zu arbeiten, sollen uneinnehmbar hoch werden. Das schrieb Staatssekretär Rudolf Anzinger vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit dem SPD-Landtagsabgeordneten Fuß.

Hochspezialisierter Maschinenbau besteht auf dem Weltmarkt

Einen Maschinenkopf für schwere Werkzeugmaschinen besichtigte Hardy Fuß MdL mit dem Unternehmerehepaar Petra und Dirk Klüppelberg in der Kerpener Firma. Hochspezialisiert hat sich die Kerpener Firma Klüppelberg GmbH & Co. KG, die im Gewerbegebiet an der Kerpener Boelckestraße ihren…

Innovative Studiotechnik für Rundfunk-Anstalten

„Bitte nicht berühren“: Der Geschäftsführer der DAVIS GmbH Dietmar Schöniger (l.) stellt dem SPD-Landtagsabgeordneten Hardy Fuß ein gerade fertiggestelltes Regiepult vor. Ein Firmenbesuch bei der DAVIS GmbH im Gleueler Gewerbegebiet bestätigte den SPD-Landtagsabgeordnete Hardy Fuß in seiner Überzeugung, dass…

Handwerkskammer Köln und Düsseldorf verhängen Eintragungsstopp

Die Handwerkskammer Köln und Düsseldorf tragen ab sofort keine scheinselbständigen Bauarbeiter aus Osteuropa mehr in ihre Listen ein. Damit ist den illegalen Bauarbeitern der Weg zu den Gewerbemeldestellen und zu den Ausländerbehörden versperrt. Das erfuhr der SPD-Landtagsabgeordnete Hardy Fuß, der…