Übersicht

Timm

Grüne und CDU lehnen Verbot von Glyphosat ab

Auch die als Bienenkiller verdächtigten Neonicotinoide bleiben erlaubt Die Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Kreisentwicklung und Energie am 13.09.2018 fand im Energie Kompetenz-Zentrum in Kerpen-Horrem statt. Das Gebäude soll Symbol eines sich ändernden Umweltbewusstseins sein. Dem sich ändernden Bewusstsein folgend…

Hemmungslose Politik gegen Mieter wird Situation im Rhein-Erft-Kreis deutlich verschärfen

Die jüngst durch die Beantwortung einer Kleinen Anfrage der SPD-Landtagsfraktion bekannt gewordenen Plänen der CDU-geführten Landesregierung zum kontinuierlichen Abbau wesentlicher Mieterschutzvorschriften entsetzt den SPD-Landtagsabgeordneten Guido van den Berg: „Die Hemmungslosigkeit mit der die Landesregierung aus CDU und FDP einseitig Interessen…

SPD will Verzicht auf Glyphosat und Neonics

Kreis muss seiner Fürsorgepflicht für Bevölkerung gerecht werden Die Verwendung des als krebserregend eingestuften Glyphosats zur Unkrautbekämpfung auf kreiseigenen Flächen soll nach Willen der SPD-Fraktion stark eingeschränkt werden. Außerdem setzen sich die Sozialdemokraten für einen Verzicht der als „Bienenkiller“ verdächtigten…

Junge Arbeitslose – Kreis muss Rückzug von Landesmitteln auffangen

Nachdem die Landesregierung ein Programm für arbeitslose junge Menschen eingestellt hat, müssen Kreis und Jobcenter einspringen Im Sozialausschuss am kommenden Mittwoch erwartet die SPD-Kreistagsfraktion die Auskünfte der Verwaltung, mit welchen Maßnahmen zukünftig arbeitslose junge Menschen bis 25 Jahre unterstützt werden.

Elsdorfer Nordumgehung kommt endlich

Eigentlich sollte letztes Jahr schon die Elsdorfer Nordumgehung auf den Weg gebracht werden. Damals gab die Verwaltung aber anderen Projekten den Vorzug. Nun soll es endlich losgehen mit der Umsetzung der schon lange bestehenden Planungen.

Bild: Rhein-Erft-SPD

Zu Besuch bei dem Schlüsselprojekt zum Gelingen der Energiewende

Die erfolgreiche Gestaltung der Energiewende und ein möglicher vorzeitiger Ausstieg aus der Braunkohleverstromung sind eine gewaltige Herausforderung für die Menschen in unserem Land und den Wirtschaftsstandort Deutschland. In den kommenden Wochen werden wir dieses Thema, welches keinen billigen Populismus verträgt, intensiv vorstellen.

Bushaltestellen in Bedburg werden barrierefrei

Nahverkehr Rheinland nimmt Ausbau von 50 Haltestellen in der Schlossstadt in ÖPNV-Förderprogramm auf   In seiner letzten Sitzungsrunde haben die Gremien des Nahverkehrs Rheinland (NVR) den Antrag der Stadt Bedburg zur Förderung…

Strukturwandel gestalten statt nur flankieren

Am heutigen Donnerstag findet eine Sondersitzung des Ausschusses für Umwelt, Kreisentwicklung und Energie statt. Diese wurde notwendig, da die SPD Fraktion, die geplante Stellungnahme des Kreises als unzureichend kritisiert hatte, und die Mehrheitskoalition offenkundig unvorbereitet, und…

Alternative Busantriebe – Warum es falsch ist 2018 Dieselbusse zu kaufen!

Die SPD-Kreistagsfraktion hatte zur Präsentation alternativer Busantriebe geladen. „Keine Testfahrzeuge, sondern ausschließlich bereits heute im Einsatz befindliche Busse.“ stellte Dierk Timm, Fraktionsvorsitzender, eingangs der Veranstaltung klar.  „Wer glaubt, dass dies experimentelle Technik sei, dem ist der Blick nach China anzuraten.

Stellungnahme des Kreises zum Landesentwicklungsplan entlarvt die Entfesselungspolitik des Landes und vergisst, dass im Rhein-Erft-Kreis ein Strukturwandel ansteht.

Auf der Tagesordnung des Kreistags steht auch der Beschluss einer Stellungnahme zu den geplanten Änderungen des Landesentwicklungsplans. In diesem werden die wesentlichen Maßgaben festgezurrt, mit denen Regional- und Genehmigungsbehörden Wohn-, Gewerbe- und Industriegebiete planen können. Drei für den Rhein-Erft-Kreis wichtige…