Übersicht

Rhein-Erft-Kreis

Antrag zum Kreisausschuss am 22.04.2021: Schulpsychologischer Dienst

Sehr geehrter Herr Landrat, die SPD-Fraktion beantragt, in der o.g. Sitzung zum Tagesordnungspunkt Haushalt folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu stellen. Der Kreisausschuss spricht sich für die Schaffung von fünf zusätzlichen Stellen für den Schulpsychologischen Dienst aus. Begründung: Laut Auskunft…

Antrag zum Kreisausschuss am 22.04.2021: IT-Softwarebeschaffung

Sehr geehrter Herr Landrat, die SPD-Fraktion beantragt, in der o.g. Sitzung zum Tagesordnungspunkt Haushalt folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu stellen. In allen zukünftigen Ausschreibungen für Softwarebeschaffungen muss Open Source als Voraussetzung in die Ausschreibung aufgenommen werden. Software, die für eigene…

Antrag zum Kreisausschuss am 22.04.2021: Stellenplan im Amt 53

Sehr geehrter Herr Landrat, die SPD-Fraktion beantragt, in der o.g. Sitzung zum Tagesordnungspunkt Haushalt folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu stellen. Im Stellenplan für das Gesundheitsamt werden zusätzlich zu den im Stellenplanentwurf vorgesehen neuen Stellen eine weitere Stelle eines Mediziners und…

Antrag zum Kreisausschuss am 22.04.2021: Steigerung der Homeoffice-Quote

Sehr geehrter Herr Landrat, die SPD-Fraktion beantragt, folgenden Beschlussvorschlag in der Sitzung des Kreisausschusses am 22.04.2021 zum Tagesordnungspunkt „Haushalt“ zur Abstimmung zu stellen: Die Kreisverwaltung wird beauftragt, ein Konzept zur stetigen Steigerung der Home-office-Quote zu erarbeiten. Hierin sollen alle Ämter…

Antrag zum Kreisausschuss am 22.04.2021: Einjährige Haushaltsplanung

Sehr geehrter Herr Landrat, die SPD-Fraktion beantragt, folgenden Beschlussvorschlag in der Sitzung des Kreisausschusses am 22.04.2021 zum Tagesordnungspunkt „Haushalt“ zur Abstimmung zu stellen: Der Haushalt wird nur für das Jahr 2021 beschlossen. Der von der Verwaltung gemachte Vorschlag, einen Doppelhaushalt…

Anfrage zum Kreisausschuss am 21.01.2021: Bericht über Haushaltsführung der wesentlichen Positionen im IV. Quartal zum Stichtag 31.12.2020

Sehr geehrter Herr Landrat, zum Kreisausschuss am 21.01.2021 liegt bisher kein „Bericht über Haushaltsführung der wesentlichen Positionen im IV. Quartal zum Stichtag 31.12.2020“ vor. Daher bittet die SPD-Fraktion um schriftliche Beantwortung der folgenden Fragen: Wie hoch sind die weniger-Auszahlungen der…

Antrag zum Kreisausschuss am 21.01.2021: Haushaltsjahr 2020 / Zuführung der zusätzlichen Leistungsbeteiligung (Erhöhung um 25%) an den Kosten der Unterkunft an die Ausgleichsrücklage

Sehr geehrter Herr Rock, die SPD-Fraktion beantragt, aus der Mitteilung unter TOP A5.1. einen ordentlichen Tagesordnungspunkt zu machen und folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu stellen: „Der Kreistag beschließt die Entlastung der Städte des Rhein-Erft-Kreises durch eine 1: 1-Weiterleitung an die…

Anfrage zum Kreisausschuss am 10.12.2020: Wasserstoffwirtschaft

Sehr geehrter Herr Landrat, anlässlich der Vorstellung der Roadmap „H2R Wasserstoff Rheinland“ durch den Rhein-Sieg-Kreis, den Rheinisch-Bergischen Kreis sowie die Städte Brühl, Wesseling, Hürth und Köln „zum umfassenden Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft in der Region“ (Landkreistag Eildienst 10/2020 S.482) bitten wir…

Anfrage zum Verkehrsausschuss am 26.08.2020: AST-Angebot

Sehr geehrter Herr Bortlisz-Dickhoff,  gerade nachts und zu Randzeiten ist das ÖPNV-Angebot fast überall im Kreis schwach aufgestellt. Hier und zur Bedienung von nicht oder nur selten vom Busverkehr angebundenen Ortslagen gibt es seit langem das Angebot des Anruf-Sammel-Taxis. Die…

Anfrage zum Verkehrsausschuss am 26.08.2020: Erftradweg

Sehr geehrter Herr Bortlisz-Dickhoff, das Teilstück des Erftradweges zwischen Bedburg und Erftstadt gehört zum Radverkehrsnetz NRW. Zur Übernahme des Weges gibt es ja nun eine aktuelle Mitteilungsvorlage. Uns erreichen allerdings immer wieder Informationen von Bürger*innen des Rhein-Erft-Kreises, dass Teile dieses…

Anfrage zum Gesundheitsausschuss am 19.08.2020: Aufstellung der Hilfsorganisationen, die im Rhein-Erft-Kreis durch ehrenamtliches Engagement halfen, die Pandemie seit Frühjahr zu bewältigen

Sehr geehrter Herr Hermes, die Covid19-Pandemie stellte auch die Bürgerinnen und Bürger unseres Kreises vor nie da gewesenen Herausforderungen. Besonders Risikopatienten und ältere Menschen waren auf die unbürokratische Hilfe in ihrem Umfeld angewiesen. Schnell haben sich Nachbarschaftshilfen, Nottafeln und Vereine…