Übersicht

ÖPNV

Alternative Busantriebe – Warum es falsch ist 2018 Dieselbusse zu kaufen!

Die SPD-Kreistagsfraktion hatte zur Präsentation alternativer Busantriebe geladen. „Keine Testfahrzeuge, sondern ausschließlich bereits heute im Einsatz befindliche Busse.“ stellte Dierk Timm, Fraktionsvorsitzender, eingangs der Veranstaltung klar.  „Wer glaubt, dass dies experimentelle Technik sei, dem ist der Blick nach China anzuraten.

Erneut teure Niederlage der REVG vor Gericht

Landgericht untersagt Aufsichtsratsvorsitzendem Zylajew Behauptung „Konkurrenz der REVG würde Lohndumping betreiben“ Eine einstweilige Verfügung der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) gegen die Behauptung des Aufsichtsratsvorsitzenden der REVG und Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion Willi Zylajew, die von der RVK beauftragte Regio-Bus-Rheinland GmbH betreibe…

Engpass in Kalscheuren beseitigen

Mehr Bahn geht nur bei mehr Kapazitäten  Politik fordert NVR zum Handeln auf  Der schnelle Ausbau von Bahn-Angeboten scheitert im Raum Köln derzeit häufig daran, dass die Strecken komplett ausgelastet sind. So hat die DB Netz AG beispielsweise die Strecke…

Verbesserungen im Nahverkehr möglich

Planungen für 2019 im vollen Gang  NVR meldet Trassen bei der DB Netz AG an  Der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) plant für den Fahrplanwechsel im Dezember 2018 eine Reihe von Verbesserungen für den Nahverkehr im Rhein-Erft-Kreis. „Dafür werden jetzt bei…

Statt innovativer Planung nur Diesel-Desaster

Busverkehr im Rhein-Erft-Kreis                     Statt innovativer Planung nur Diesel-Desaster  Desaster bei der Neuorganisation des Busverkehrs weitet sich aus Der ÖPNV, insbesondere der Busverkehr, kann einen großen Beitrag zu einer kurzfristigen Verbesserung der Luftqualität in den Ballungsräumen leisten. Deshalb wird deutschlandweit…

Rhein-Erft-Kreis im Diesel-Dunst

Künftige Organisation des Busverkehrs im Kreis  Busgesellschaft setzt voll auf Dieselbusse Unaufhaltsam tickt die Uhr gegen die Jamaika-Koalition im Kreistag. Ab dem 01.01.2019 muss die Umstellung des Busverkehrs im Kreis reibungslos funktionieren. Was bei diesem Termindruck alles auf der Strecke…

SPD fordert: Sozialticket voll umfänglich und dauerhaft erhalten!

Bei einem Treffen der SPD-Fraktion im Verkehrsverbund Rhein-Sieg mit der SPD-Landtagsabgeordneten Susana dos Santos Herrmann stand das Thema Sozialticket ganz oben auf der Tagesordnung. Der inzwischen angekündigte Rückzieher bei den Kürzungen der Landesmittel für das Sozialticket wurde von allen Teilnehmern…

Kostet Bus-Pleite vor Vergabekammer den Kreis 1 Mio. Euro?

Der Rhein-Erft-Kreis ist im September in zwei Nachprüfungsverfahren vor der Vergabekammer Köln unterlegen, die ein Privatunternehmen angestrengt hatte. Hintergrund ist die künftige Organisation des Busverkehrs im Rhein-Erft-Kreis, die von Verwaltung und CDU-geführter Kreistagsmehrheit offenbar nicht mit der gebotenen Sorgfalt vorbereitet…

Deutliche Verbesserungen auf der Erftstrecke

Am Montag wurde in Köln-Deutz von Verantwortlichen von Nahverkehr Rheinland (NVR) und DB Regio NRW der Verkehrsvertrag für den künftigen Betrieb der Regionalbahn-Linie 38 unterzeichnet. Anwesend war auch der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Kreistag, Dierk Timm. Dieser ist als…

„Das S gemeinsam voranbringen“

Seit geraumer Zeit setzt sich die SPD-Fraktion im Kreistag mit ihrem Vorsitzenden Dierk Timm für den Ausbau der S-Bahn im Kreis ein. Seine Sicht der Dinge konnte Timm nun im Rahmen der Akteurskonferenz „Das S gemeinsam voranbringen“ in Köln darlegen.

Busverkehr im Rhein-Erft-Kreis – CDU, FDP und Grüne lassen ÖPNV-Nutzer, Arbeitnehmer und lokale Unternehmen im Regen stehen

Mehrere hundert Beschäftigte der Regionalbus Köln GmbH (RVK), ihres Tochterunternehmen RBR sowie von auftragsnehmenden lokalen mittelständischen Busunternehmen haben im Vorfeld der Sitzungen des Verkehrsausschusses und des Kreisausschusses für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze und für einen qualitativ hohen und bezahlbaren Busverkehr…

Kreis droht erneutes Scheitern vor Gericht

Busverkehr im Kreis durch dilettantisches Vorgehen von Verwaltung, CDU und Grünen gefährdet Die Vergabekammer Köln hat im Anhörungstermin deutlich gemacht, dass das Vergabeverfahren, das Rhein-Erft-Kreis und die Rhein-Erft Verkehrsgesellschaft (REVG) zur künftigen Organisation des Busverkehrs im Kreis gewählt haben, unwirksam…

Taktung wird verbessert

„Mit dem neuen Fahrplan im Dezember 2017 wird es einige Verbesserungen für die Bahnkunden im Kreis geben“, kündigt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dierk Timm, an. So verbessert sich die Anbindung Köln-Pulheim am Wochenende und in Randzeiten durch zusätzliche Fahrten.

Mit Sicherheit Bahnfahren

„Viele Menschen fühlen sich unsicher, wenn sie mit der Bahn fahren – gerade abends und nachts, wenn wenig Betrieb ist und besonders dann, wenn sie an kleinen Bahnhöfen alleine warten müssen“, meint der SPD-Fraktionsvorsitzende Dierk Timm. „Auch für das Bahnpersonal…

Neue Züge für die RB27 bedeuten mehr Komfort und Sicherheit

Für die kommenden Jahre wird die DB Regio weiter die RB27 bedienen. Diese Entscheidung traf der Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) nach Abschluss eines europaweiten Vergabeverfahrens. Der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dierk Timm, zugleich Gremienmitglied im NVR, begrüßt diese Entscheidung. Zu dem…