Übersicht

Landratswahl

Parteirat der Rhein-Erft SPD fordert beitragsfreien Kindergarten

SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg Der Parteirat der Rhein-Erft SPD, in dem die Fraktions- und Parteisvorsitzenden sowie die Bürgermeister und Dezernenten der Sozialdemokraten im Kreis vertreten sind, hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, in allen zehn Kommunen des Kreises…

Aufwärts!

Die SPD auf dem Weg nach oben! Aufwärts! Mit großem Engagement arbeitet die SPD-Kreistagsfraktion am politischen Machtwechsel im Rhein-Erft-Kreis. Das neue Motivationsposter im SPD-Sitzungssaal im Bergheimer Kreishaus unterstützt die Genossinnen und Genossen bei ihrem Vorhaben und erinnert Sie bei…

Bezirksregierung will S-Bahnausbau nach Bergheim streichen

SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg setzt sich für eine S-Bahn-Verbindung im nördlichen Rhein-erft-Kreis ein. Verärgert zeigt sich SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg über eine aktuelle Vorlage der Bezirksregierung Köln. Die Behörde bereitet zur Zeit die Einstufung der Verkehrsprojekte in…

Kritiker in der CDU unerwünscht

"Kritische Geister passen offenbar schlecht in die Zylajew-CDU" kommentiert der SPD-Kreisvorsitzende Guido van den Berg den Austritt des Kreistagsabgeordneten Karl Engelskirchen nach 37 Jahren aus der CDU. Die im Austrittsschreiben formulierte Einschätzung, dass sich die Führung der CDU im Kreis…

Martin Schulz MdEP besucht die Firma Alessandri in Brühl

Vorsitzender der Sozialisten im Europäischen Parlament: Martin SchulzHerausforderer für das Amt des Lndrats: Bernhard HadelWerk der Firma Alessandri in Brühl Bereits das zweite Mal in dieser Woche haben sich die führenden Sozialdemokraten des Rhein-Erft-Kreis mit der Geschäftsleitung…

Amtsmissbrauch des Landrates greift weiter um sich:

CDU-Wahlwerbung im Kreishaus fanden SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg (1.v.r.) und Fraktionsvorsitzender Hardy Fuß MdL Die CDU betreibt Wahlwerbung im Kreishaus. Mit der getarnten Internet-Adresse „der-energiekreis.de“ gelangt man auf das Kreiswahlprogramm der CDU im Rhein-Erft-Kreis. Diese Internetadresse ist im…

Zur Pressekonferenz der CDU Rhein-Erft-Kreis mit Landrat Stump und den dortigen Bemerkungen über das SPD-Kreiswahlprogramm erklärt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß MdL:

„Die abfälligen Bemerkungen der CDU-Spitze des Kreises über das SPD-Wahlprogramm sprechen Bände. Die CDU ist nervös, weil sie weiß, dass ihre Erfolgsbilanz aus den vergangenen fünf Jahren äußerst mager ist. Wenn man das CDU-Wahlprogramm für den Kreis liest, hält man…

Konstruktiver Gedankenaustausch zwischen Vertretern der Bürgerinitiative Big BEN, SPD-Landratskandidat Bernhard Hadel und Hardy Fuß MdL

v.l.n.r.: stv. Vorsitzender Big BEN Hans-Joachim Gille, SPD-Landratskandidat Bernhard Hadel, Schatzmeister Big BEN Walter Winkelius „Wir sind zuversichtlich, dass zur Kraftwerkserweiterung eine Lösung zwischen allen Beteiligten gefunden werden kann,“ meinen SPD-Landratskandidat Bernhard Hadel und der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy…

Bernhard Hadel schenkte mit seinen „Rotmännern“ den ganzen Tag über Getränke aus und kam dabei mit den Bürgern ins Gespräch

Anneliese Quack (Vorsitzende des SPD-Distriktes Hürth-Hermülheim/Kalscheuren) und Bernhard Hadel (SPD-Landratskandidat für den Rhein-Erft-Kreis) bei der Verleihung des 1. Preises eines Malwettbewerbs. Die Siegerin, Charlotte Butz, erhielt zwei Kinokarten. Ganz im Zeichen von Europa stand das diesjährige „Sommer – Sonne…

Ausbildungskonsens auch im Rhein-Erft-Kreis verwirklichen

SPD-Landratskandidat Bernhard Hadel fordert den Ausbildungskonsens für den Rhein-Erft-Kreis "Stellen Sie Ausbildungsplätze bereit, nach Möglichkeit auch über den eigenen Bedarf Ihres Unternehmens hinaus. Liefern Sie erneut den Beweis für die Leistungsfähigkeit der dualen Berufsausbildung." – Diesen Appell richten Landratskandidat…

Freiwillige Erklärung wirtschaftlichen und persönlichen Verhältnissen

Herrn Landrat Werner Stump im Hause 02.04.2004 Freiwillige Erklärung zu Ihren wirtschaftlichen und persönlichen Verhältnissen Sehr geehrter Herr Landrat, wie Ihnen sicherlich bekannt ist, gibt es keine Offenbarungspflicht eines Landrates über wirtschaftliche oder persönliche Verhältnisse. Hauptverwaltungsbeamte und damit…

Der Reiz billiger Zigaretten

Düsseldorf – „Unglaublich“ nannte der Pulheimer Horst Engel, innenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Düsseldorfer Landtag, gestern Vorwürfe, er habe für seinen Landtagskollegen Friedrich Wilke Zigaretten über die polnisch-deutsche Grenze bei Frankfurt / Oder geschmuggelt. Im Bericht der „tageszeitung“ (taz) über…

„liberal, illegal, scheißegal“ – ein Aprilscherz?

Zu dem Bericht aus der heutigen Ausgabe der TAZ fragt Guido van den Berg, der Vorsitzende der Rhein-Erft SPD: "Genialer Aprilscherz oder wollte der FDP-Landratskandidat Horst Engel in ‚uckermärkische Einöde‘ die Resozialisierungsmaßnahmen für ‚Klau-Kids‘ an der eigenen Person testen?" Lesen…

SPD plädiert für Job-Center

Bernhard Hadel, Landratskandidat Zum 1. Januar kommenden Jahres werden nach dem „Hartz-IV-Gesetz“ Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe zusammengelegt. Die Ämterrennerei soll für die Betroffenen aufhören, sie sollen Beratung, Förderung und Hilfe aus einer Hand und an einer Stelle erhalten. Noch offen…

„Neue Attacke gegen die Kohle“

SPD-Vorsitzender Guido van den Berg kritisiert die Pläne des NRW-UmweltministeriumsLandratskandidat Bernhard Hadel: "Wir werden auf die Interessen unserer Region achten." Die Erft ist kein reißender Fluss, aber immerhin rauschen derzeit mehr als zehn Kubikmeter Wasser pro Sekunde in…

Rhein-Erft-Kreis in Hannover gut vertreten

v.l.n.r.: Hans Günter Eilenberger, stv. Vorsitzender des WfG-Aufsichtsrates, Dipl.-Kfm. Bernd Hüster, Synapsis GmbH Erftstadt, Bernhard Hadel, SPD-Landratskandidat Auf der wichtigsten Computermesse der Welt, der CeBIT, besuchten Bernhard Hadel, Landratskandidat der SPD, Hans Günter Eilenberger, stv. Vorsitzender des Aufsichtsrates der…