Übersicht

Kreistagswahlen

Parteirat der Rhein-Erft SPD fordert beitragsfreien Kindergarten

SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg Der Parteirat der Rhein-Erft SPD, in dem die Fraktions- und Parteisvorsitzenden sowie die Bürgermeister und Dezernenten der Sozialdemokraten im Kreis vertreten sind, hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, in allen zehn Kommunen des Kreises…

Aufwärts!

Die SPD auf dem Weg nach oben! Aufwärts! Mit großem Engagement arbeitet die SPD-Kreistagsfraktion am politischen Machtwechsel im Rhein-Erft-Kreis. Das neue Motivationsposter im SPD-Sitzungssaal im Bergheimer Kreishaus unterstützt die Genossinnen und Genossen bei ihrem Vorhaben und erinnert Sie bei…

Bezirksregierung will S-Bahnausbau nach Bergheim streichen

SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg setzt sich für eine S-Bahn-Verbindung im nördlichen Rhein-erft-Kreis ein. Verärgert zeigt sich SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg über eine aktuelle Vorlage der Bezirksregierung Köln. Die Behörde bereitet zur Zeit die Einstufung der Verkehrsprojekte in…

Neue Chancen für S-Bahn nach Bergheim

Der SPD-Kreisvorsitzende Guido van den Berg sieht gute Chancen für die Realisierung einer S-Bahn-Verbindung zwischen Kerpen-Horrem und Düsseldorf. In der von der Landesregierung vorgelegten „Integrierten Gesamtverkehrsplanung NRW“ (IGVP) wird dem Vorhaben eine besonders positive Bewertung gegeben. Die noch von SPD-Landesverkehrsminister…

Verlegung der Bushaltestelle in Quadrath-Ichendorf zugesagt

Gute Nachrichten hat der SPD-Kreisvorsitzende Guido van den Berg von der Bürgermeisterin der Stadt Bergheim Maria Pfordt erhalten. Die Stadt Bergheim teilte den Sozialdemokraten mit, dass die Bushaltestelle im Bereich der Graf-Otto-Straße in Fahrtrichtung Bergheim nunmehr weiter ins Zentrum Quadrath-Ichendorf…

„Für jedes katholisch getaufte Kind einen Platz“

Wegen der dramatischen Kürzungsplänen der katholischen Kirche im Kindergartenbereich im Rhein-Erft-Kreis hatte SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg der Kölner Erzbischof Kardinal Joachim Meisner angeschrieben. Es war bekannt geworden, dass das Erzbistum zahlreiche Kindergartengruppen schließen wolle. Der Generalvikar des Erzbischofs…

Fuß einstimmig wiedergewählt

Der Frechener SPD-Landtagsabgeordnete Hardy Fuß wurde am Mittwochabend in der konstituierenden Sitzung der SPD-Kreistagsfraktion des Rhein-Erft-Kreises einstimmig ohne Enthaltungen im Amt bestätigt. Von den 23 Fraktionsmitgliedern waren 22 anwesend. Die stellvertretenden Vorsitzenden und den weiteren Fraktionsvorstand will die Fraktion erst…

Weiterer Postenschacher in Aussicht

Die sich im Rhein-Erft-Kreis abzeichnende Neuauflage der schwarz-gelben Koalition bedeutet nach Aussagen des SPD-Fraktionsvorsitzenden Hardy Fuß MdL weiteres Postengeschacher im Kreishaus. „Wenn CDU und FDP es so anstellen wie 1999, werden sie wieder hemmungslos zuschlagen.“ Damals hatten alle Mitglieder der…

Zur Pressekonferenz der CDU Rhein-Erft-Kreis mit Landrat Stump und den dortigen Bemerkungen über das SPD-Kreiswahlprogramm erklärt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß MdL:

„Die abfälligen Bemerkungen der CDU-Spitze des Kreises über das SPD-Wahlprogramm sprechen Bände. Die CDU ist nervös, weil sie weiß, dass ihre Erfolgsbilanz aus den vergangenen fünf Jahren äußerst mager ist. Wenn man das CDU-Wahlprogramm für den Kreis liest, hält man…

SPD plädiert für Job-Center

Bernhard Hadel, Landratskandidat Zum 1. Januar kommenden Jahres werden nach dem „Hartz-IV-Gesetz“ Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe zusammengelegt. Die Ämterrennerei soll für die Betroffenen aufhören, sie sollen Beratung, Förderung und Hilfe aus einer Hand und an einer Stelle erhalten. Noch offen…

„Neue Attacke gegen die Kohle“

SPD-Vorsitzender Guido van den Berg kritisiert die Pläne des NRW-UmweltministeriumsLandratskandidat Bernhard Hadel: "Wir werden auf die Interessen unserer Region achten." Die Erft ist kein reißender Fluss, aber immerhin rauschen derzeit mehr als zehn Kubikmeter Wasser pro Sekunde in…

Schlagworte des Landrats sind noch kein Konzept

Die Ankündigung den Rhein-Erft-Kreis künftig mit dem Begriff "Energiekreis" bewerben zu wollen, hält die SPD für eine reine Wahlkampfveranstaltung von CDU-Landrat Stump, die vermutlich viel Geld – vermutlich Steuergelder – kosten werde. "Neue Schlagworte alleine, sind kein Konzept" erklärte der…

Netz gegen Klaukids

Landratsbewerber Bernhard Hadel Bisher gibt es das Problem im Rhein-Erft-Kreis noch nicht wirklich, aber man kann ja schon mal vorbeugen. SPD-Landratskandidat Bernhard Hadel und sein Parteivorsitzender Guido van den Berg informierten sich beim Kölner Polizeipräsidenten Klaus Steffenhagen über die…

SPD will Heime für Straftäter

SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg Neue Wege sollten nach Meinung der Kreis-SPD beschritten werden, um wirkungsvoller gegen minderjährige Straftäter vorzugehen. Die Partei denkt dabei an eine engere Zusammenarbeit der Behörden im Rhein-Erft-Kreis mit denen in Köln. Landratsbewerber Bernhard Hadel…

Klares Signal für das Kraftwerkerneuerungsprogramm

SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg wirbt auf dem Landesparteitag der NRW-SPD für die Interessen der Braunkohle Auf dem SPD-Landesparteitag am 14.02.2004 in Bochum hat die Rhein-Erft SPD einen inhaltlichen Erfolg errungen. Die Kreispartei hatte zum Energiepolitischen Leitantrag des Landesvorstandes…

Termine