Übersicht

Infrastruktur

Meine Rede zur Lage im Rheinischen Revier

Nach dem OVG-Beschluss zum vorläufigen Rodungsstop im Hambacher Forst, gab es im Düsseldorfer Landtag eine Erklärung der Landesregierung zu "aktuellen Herausforderungen". In meinem Redebeitrag nehme ich die Regierung Laschet in die Pflicht und stelle Forderungen für eine positive Gestaltung der Zukunft des Rheinischen Reviers.

SPD setzt sich für die Interessen der Postkunden ein

„Mit dem Verkauf der Postgebäude in Erftstadt-Liblar und in Wesseling ohne vorherige Festlegung von Alternativstandorten, lässt die Deutsche Post ihre Kunden wieder mal im Regen stehen“, kritisiert die Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Helga Kühn-Mengel. Hier wurde der zweite Schritt…

Neuer A1-Anschluss an der Bonnstraße wäre schädlich für Anwohner

„Nach dem Beschluss des Kölner Stadtrates, den Kölner Großmarkt 2020 nach Marsdorf umzusiedeln, geht es nun darum, die umliegenden Ortsteile Frechen-Bachem, Hürth-Gleuel, Hürth-Sielsdorf und Hürth-Stotzheim weitestgehend vor gewerblichen und beruflichen Schleichverkehren zu schützen“, stellt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß…

Großmarkt-Pläne Marsdorf: SPD fordert Schutz für Sielsdorf, Stotzheim und Bachem

Aufgrund des interfraktionellen Gespräches mit Dr. Norbert Walter-Borjans am Abend des 18.12.2007 fordern die SPD-Teilnehmer, Fraktionsvorsitzender Hardy Fuß, stv. Fraktionsvorsitzender Hans Günter Eilenberger und Kreistagsabgeordneter Oliver Scheffler wie auch der Kreistagsabgeordnete und Vorsitzende des SPD-Arbeitskreises Verkehr, Hans-Joachim Bubacz, folgende Maßnahmen,…

Neuen Standort für Kölner Großmarkt im interkommunalen Konsens finden

Hardy Fuß, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion „Der Kreistag des Rhein-Erft-Kreises muss sich aktiv für eine interkommunale Einigung zwischen Köln und den Nachbarkommunen Frechen und Hürth bei der Entscheidung über den neuen Kölner Großmarkt-Standort einsetzen“, fordert der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy…

Bahnhof Brühl muss endlich barrierefrei werden

Nach dem Umbau des Bahnhofs Brühl wird nun ersichtlich, dass die installierten Treppenlifte die Barrierefreiheit für Behinderte und für Familien mit Kinderwagen nicht gewährleisten.Deswegen hat sich die Bundestagsabgeordnete Helga Kühn-Mengel erneut an Bahnchef Hartmut Mehdorn gewandt: „Es ist das…

Bezirksregierung will S-Bahnausbau nach Bergheim streichen

SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg setzt sich für eine S-Bahn-Verbindung im nördlichen Rhein-erft-Kreis ein. Verärgert zeigt sich SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg über eine aktuelle Vorlage der Bezirksregierung Köln. Die Behörde bereitet zur Zeit die Einstufung der Verkehrsprojekte in…

Neue Chancen für S-Bahn nach Bergheim

Der SPD-Kreisvorsitzende Guido van den Berg sieht gute Chancen für die Realisierung einer S-Bahn-Verbindung zwischen Kerpen-Horrem und Düsseldorf. In der von der Landesregierung vorgelegten „Integrierten Gesamtverkehrsplanung NRW“ (IGVP) wird dem Vorhaben eine besonders positive Bewertung gegeben. Die noch von SPD-Landesverkehrsminister…

Das Krankenhaus braucht Ruhe im Spiel und Alleinstellungsmerkmale

„Die Verantwortlichen des Bergheimer Krankenhauses müssen endlich ihre Hausaufgaben machen, sonst gehen dort in absehbarer Zeit die Lichter aus,“ mahnt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß. Das Bergheimer Krankenhaus habe das schlechteste Image im Kreis. Während man in den anderen…

Virtuell Fahrgemeinschaften finden

Hans-Joachim Bubacz, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion Den ganz normalen Verkehrsinfarkt kann jeder Berufspendler Tag für Tag mit eigenen Augen beobachten. Die Zahl der Pendler, die jeden Morgen mit dem PKW zur Arbeit fahren, steigt an. Gleichzeitig steigen die Entfernungen…

Brustzentrum in Bergheim erscheint nun möglich.

Der SPD-Kreisvorsitzende Guido van den Berg begrüßt die Kooperationsvereinbarung zum Aufbau eines gemeinsamen Brustkrebszentrums zwischen den Krankenhäuser Grevenbroich, Neuss und Bergheim, die nach zahlreichen Gesprächen in den letzten Tagen zustande gekommen ist. Guido van den Berg: "Diese Kooperation ist ein…