Übersicht

Gesundheit

Gesundheitsausschuss: Hebammenversorgung im Rhein-Erft-Kreis

Sehr geehrter Herr Hermes, die Verwaltung wird gebeten, zur o. g. Sitzung folgende Fragen schriftlich zu beantworten: Wie stellt sich die Versorgung von Schwangeren und jungen Eltern durch Hebammen im Kreis derzeit dar, insbesondere hinsichtlich aufsuchender häuslicher Angebote? Wie hat…

„Hauptsache, das Auto ist gesund“

Helga Kühn-Mengel, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, vom 06. bis zum 11. Juli veranstalte ich als Patientenbeauftragte der Bundesregierung eine Präventionswoche. Im Rahmen dieser Präventionswoche gibt es Vorträge und Veranstaltungen zu ganz verschiedenen Themen. Die erste Veranstaltung findet…

Patientenrechte – von der Theorie zur Praxis in einem Patientenrechtegesetz

Patientenrechte – von der Theorie zur Praxis in einem Patientenrechtegesetz Unter dem Vorsitz der Brühler Bundestagsabgeordneten und Patientenbeauftragten der Bundesregierung, Helga Kühn-Mengel, hat eine Arbeitsgruppe der SPD-Bundestagsfraktion Eckpunkte für ein Patientenrechtegesetz erarbeitet. Dazu erklärt Helga Kühn-Mengel: Patientinnen und Patienten haben…

64 neue Betten und 24 neue Tagesklinikplätze für das Bergheimer Krankenhaus

Die vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) geplante psychiatrische Dependance der Rheinischen Kliniken Düren am Maria-Hilf-Krankenhaus Bergheim mit 64 neuen Betten und 24 neuen Tagesklinikplätze soll schnellstmöglich realisiert werden. Darauf weist die SPD-Kreistagsfraktion hin. „Es ist geplant, die Maßnahme am Bergheimer Krankenhaus…

Gesundheit von Lehrern und Schülern muss Vorrang haben vor Landrat Stumps strategischen Haushaltsplanungen

Für eine zeitnahe Gift- und Gefahrstoffuntersuchung der Maria-Montessori-Förderschule in Brühl setzt sich die SPD-Kreistagsfraktion ein. „Die Gesundheit von Lehrern und Schülern muss Vorrang haben, vor Landrat Stumps strategischen Haushaltsplanungen“, fordert der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß. Nach mehreren Krebserkrankungen von…

Jugend und Sucht – Hinsehen statt Wegsehen!

Jugend und Sucht – Hinsehen statt Wegsehen!Unter diesem Motto lädt die Bundestagsabgeordnete Helga Kühn-Mengel am 25. September zu einer öffentlichen Veranstaltung ein.Zu diesem Thema konnte die Bundestagsabgeordnete Kühn-Mengel auch die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing, MdB gewinnen. „Denn…

Mehr Prävention und Vorsorge – verstärkte Impfkampagne – bessere Hilfssysteme für Alte – mehr Qualitätssteigerung für alle in Krankenhäusern

Über die weitere Entwicklung der Gesundheitspolitik im Rhein-Erft-Kreis sprach die SPD-Kreistagsfraktion aktuell mit den neuen Leitern des Kreisgesundheitsamtes, Dr. Franz-Josef Schuba und Hans-Peter Müller. Die Sozialdemokraten hatten Schuba und Müller in ihre Fraktionssitzung eingeladen, um das neue Team näher kennen…

Gemeinsamen Unterricht zwischen behinderten und nicht behinderten Kindern an Regelschulen ausbauen

Für mehr gemeinsamen Unterricht zwischen behinderten und nicht behinderten Kindern an Regelschulen setzt sich die SPD-Kreistagsfraktion ein. „Kinder und Jugendliche mit besonderem pädagogischen Förderbedarf sollten ihre individuelle Förderung möglichst in einer gemeinsamen Schule erfahren können“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion,…

Helga Kühn-Mengel auf dem Evangelischen Kirchentag in Köln

Helga Kühn-Mengel, MdB mit dem Herrn Prof. Dr. Glaeske (Moderator) Unter dem Motto "Gesundheitsversorgung neu denken!" referierte Frau Kühn-Mengel u.a. über ihre Arbeit als Patientenbeauftragte der Bundesregierung und die größten Problemfelder im Gesundheitswesen. Auf dem Forum waren zudem vertreten:…

Die Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt kam nach Erftstadt

Auf Einladung der Patientenbeauftragten der Bundesregierung Helga Kühn-Mengel war Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt am 1. Juni in Erftstadt-Köttingen. Die Gesundheitsreform war das große Thema der Abendveranstaltung. Über 300 Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit, um mit der Ministerin und Helga Kühn-Mengel…

SPD: „CDU und FDP im Kreis legen beim Thema Kinderschutz und –gesundheit die Hände in den Schoߓ

Hardy Fuß, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion „Sonntagsreden und die Organisation von Fachsymposien reichen nicht aus, um die Gesundheitsversorgung der Kinder im Rhein-Erft-Kreis konkret zu verbessern“, kritisiert der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß, und meint damit das politische Vorgehen der CDU/FDP-Kreistagsmehrheit…