Übersicht

Flüchtlingsarbeit

Dierk Timm spricht zu den zahlreichen Teilnehmern des Rundes Tisches

Dialog statt Strafanzeigen – Erster Runder Tisch zur Flüchtlingsarbeit

Ein offener Brief von Flüchtlingsbetreuern aus Erftstadt führte im Sommer dazu, dass der Landrat Strafanzeigen gegen die Verfasserinnen erstattete. Die SPD-Kreistagsfraktion hat sich daraufhin bemüht einen Dialog zu etablieren und deshalb einen Runden Tisch einberufen. Neben viel Kritik an der Arbeit der Ausländerbehörde wurden dabei aber auch zahlreiche konstruktive Vorschläge geäußert.

Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz am 29.08.2019 – Einrichtung eines runden Tisches „Flüchtlingsarbeit“

Sehr geehrter Herr Hermes, die SPD-Fraktion beantragt, folgenden Beschlussvorschlag in der kommenden Sitzung zum o.g. TOP zur Abstimmung zu stellen: Die Verwaltung wird beauftragt, einen operativen „runden Tisch“ zum Thema Flüchtlingsarbeit einzurichten, der regelmäßig tagt. Die Teilnahme sollte allen Akteuren…