Übersicht

Bildung/Ausbildung

Landesfonds „Kein Kind ohne Mahlzeit“ für Förderschulen des Kreises nutzen und auf Kindertageseinrichtungen ausweiten

„Das Mittagessen in Ganztagschulen und Kindertageseinrichtungen des Rhein-Erft-Kreises muss deutlich verbilligt werden“, fordert der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß. Die SPD-Kreistagsfraktion hat für die aktuelle Kreistagssitzung (am 6.12.2007) einen entsprechenden Dringlichkeitsantrag gestellt, in dem sie preiswertere Mittagessen für bedürftige Kinder…

Gesundheit von Lehrern und Schülern muss Vorrang haben vor Landrat Stumps strategischen Haushaltsplanungen

Für eine zeitnahe Gift- und Gefahrstoffuntersuchung der Maria-Montessori-Förderschule in Brühl setzt sich die SPD-Kreistagsfraktion ein. „Die Gesundheit von Lehrern und Schülern muss Vorrang haben, vor Landrat Stumps strategischen Haushaltsplanungen“, fordert der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß. Nach mehreren Krebserkrankungen von…

Kreis soll den Erhalt von „Fischnet“ in Hürth unterstützen

„Der Kreis soll Unterstützung dabei leisten, die Bewerbungshilfestelle „Fischnet“ in Hürth für die Jugendlichen im Rhein-Erft-Kreis zu erhalten“, fordert der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß. Wie aktuell bekannt wurde, laufe das Förderprogramm für die Maßnahme von Seiten des Landes NRW…

Gemeinsamen Unterricht zwischen behinderten und nicht behinderten Kindern an Regelschulen ausbauen

Für mehr gemeinsamen Unterricht zwischen behinderten und nicht behinderten Kindern an Regelschulen setzt sich die SPD-Kreistagsfraktion ein. „Kinder und Jugendliche mit besonderem pädagogischen Förderbedarf sollten ihre individuelle Förderung möglichst in einer gemeinsamen Schule erfahren können“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion,…

„Ausbilden lohnt sich“

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) veranstaltet am Montag, den 21.05.2007, bereits zum zwölften Mal den bundesweiten „Tag des Ausbildungsplatzes“, bei dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Agenturen für Arbeit für die Schaffung von Ausbildungsplätzen werben. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Helga Kühn-Mengel begrüßt die…

Aktien für Ausbildung!

Hardy Fuß, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion „Der Kreis soll einen Ausbildungsfonds für schwer zu vermittelnde Jugendliche aus dem Rhein-Erft-Kreis und zur Schließung der Lehrstellenlücke einrichten“, schlägt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Hardy Fuß, vor. Mit einem solchen Fonds könnten viele zusätzliche…

Parteirat der Rhein-Erft SPD fordert beitragsfreien Kindergarten

SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg Der Parteirat der Rhein-Erft SPD, in dem die Fraktions- und Parteisvorsitzenden sowie die Bürgermeister und Dezernenten der Sozialdemokraten im Kreis vertreten sind, hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, in allen zehn Kommunen des Kreises…

Erfolgreich ausbilden

Noch immer gibt es in Deutschland zu viele Betriebe, die nicht ausbilden, obwohl sie jungen Menschen die Chance auf eine qualifizierte Berufsausbildung geben könnten. Nur etwa jedes zweite ausbildungsfähige Unternehmen beteiligt sich an der betrieblichen Ausbildung Jugendlicher. Dabei werden dringend…

„Ein schwarzer Tag für die Kinder und Jugendlichen in NRW“

Edgar Moron MdL "Seit gestern trägt die Landesregierung die politische Verantwortung für die Folgen des umstrittenen neuen Schulgesetzes, das zu weniger Bildungsbeteiligung, zu weniger Chancengleichheit und weniger Durchlässigkeit führt. Entgegen der Meinung aller Fachleute und Kommunen hat Schwarz-Gelb den…

Bildung und Betreuung – Die Zukunft unserer Gesellschaft

Die Bundestagsabgeordnete und Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Helga Kühn-Mengel, lädt ein zu einer Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion am:24. Mai 2006um:18:30 – 21:00 Uhrim:Atrium der Gesamtschule BrühlOtto-Wels-Str. 150321 Brühl Mit dabei sind: Jörg Tauss, Sprecher der Arbeitsgruppe Bildung und…

Der Ausbildungspakt muss weiterentwickelt werden

Zur veröffentlichten Bilanz des Ausbildungspaktes 2005 verweißt die SPD-Bundestagsabgeordnete Helga Kühn-Mengel auf die Erklärung der stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Nicolette Kressl:Die Partner des im Juni 2004 von Bundesregierung und deutscher Wirtschaft unterzeichneten Ausbildungspaktes haben auch im Jahre 2005 ihre…