Übersicht

Meldungen

Antrag zum Sozialausschuss am 21.09.2021: Organisation zur Bearbeitung von Elterngeldanträgen im Rhein-Erft-Kreis

Sehr geehrter Herr Halbritter, die SPD-Fraktion beantragt, zur o.g. Sitzung des Ausschusses für Soziales und Generationen den Tagesordnungspunkt „Organisation zur Bearbeitung von Elterngeldanträgen im Rhein-Erft-Kreis“ vorzusehen und den folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu stellen: Die Verwaltung wird beauftragt, die notwendigen…

Anfrage zum Digitalausschuss am 01.092021: Chipfabrik

Sehr geehrter Herr Milios,  die SPD-Fraktion beantragt, zur o.g. Sitzung des Ausschusses für Digitale Infrastruktur folgende Fragen, gerne vorab schriftlich, zu beantworten: Am 10.06.21 hat die SPD-Kreistagsfraktion den Landrat angeschrieben, mit der Bitte sich für die Ansiedlung einer Chipfabrik im…

Trümmerberg mit Bagger bei Erftstadt
Bild: hochhausen

„Wiederaufbau der Infrastruktur muss als Chance genutzt werden!“

Ab 6. September fahren wieder Züge zwischen Euskirchen und Köln. Südlich von Euskirchen und in vielen anderen von der Flut betroffenen Teilen des Rheinlands müssen die Schienenwege aber fast vollständig erneuert werden. Dabei sollten überfällige Modernisierungen, wie lange geplante Elektrifizierungen, direkt eingeplant werden.

Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Kreisentwicklung und Energie am 09.09.2021 „Hochwassersituation im Rhein-Erft-Kreis – Bestandsaufnahme und Schlussfolgerungen; hier: Thema Wasser“

Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Kreisentwicklung und Energie am 09.09.2021 „Hochwassersituation im Rhein-Erft-Kreis – Bestandsaufnahme und Schlussfolgerungen; hier: Thema Wasser“   Sehr geehrter Herr Dr. Nawrath, die SPD-Fraktion beantragt, zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Kreisentwicklung und Energie…

Anfrage zum Verkehrsausschuss am 08.09.2021: Projekt Erftradweg

Sehr geehrter Herr Fabian, die SPD-Fraktion bittet vor dem Hintergrund der Flutkatastrophe und den daraus resultierenden Schäden zum o.g. Verkehrsausschuss um die schriftliche Beantwortung der folgenden Frage zum Erftradweg: Ergeben sich durch die erheblichen Schäden entlang der Erft, insbesondere im…

Anfrage zum Finanzausschuss am 16.09.2021: Schadensbilanz Hochwasser

Sehr geehrter Herr Dr. Pohlmann, die SPD-Kreistagsfraktion beantragt den Punkt „Schadensbilanz Hochwasser“ auf die Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Interkommunal Zusammenarbeit und Liegenschaften am 16.09.2021 zu setzen. Das katastrophale Starkregenereignis hat im Bereich Erftstadt zu enormen Verwüstungen geführt.

Text auf rotem Grund: Unsere Gedanken sind bei allen Opfern, ihren Angehörigen, und Betroffenen. Wir danken allen Helfer:innen für den unermüdlichen Einsatz. Nur gemeinsam können wir die Katastrophe bewältigen.

Zur Flutkatastrophe (Statement Social Media vom 16.7.21)

Die letzten Tage und die katastrophalen Entwicklungen, die wir aktuell live verfolgen machen uns fassungslos. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien. Die teilweise noch gar nicht abschätzbaren Schäden stellen uns vor eine gigantische Herausforderung. Gut, dass Bund…

Titelbild: Dierk Timm mit verschränkten Armen an einem Bahnhof mit Textoverlay mit der Überschrift

Durchbruch bei der Finanzierung der Westspange

Die Landesregierung berichtet davon, dass sie sich mit der Bundesregierung über die Finanzierung des dringend notwendigen Ausbaus der Kölner Westspange geeinigt hat. Diese umfasst den deutlichen Ausbau des Bahnknotens Köln und ist nicht nur Voraussetzung für zusätzliche Angebote im Regionalverkehr sondern wird auch für die Abwicklung des Fernverkehrs dringend benötigt. Ursprünglich planten Bundesverkehrsminister Scheuer und Ministerpräsident Laschet diese milliardenschwere Maßnahme zum Teil mit Mitteln für den Strukturwandel zu finanzieren. Dies konnte durch breiten Protest aus der Region verhindert werden. 

Foto Haltepunkt Zieverich
Bild: hochhausen

Qualitätsbericht Schienenverkehr: Schlechte Haltestellen im Rhein-Erft-Kreis weiter ein Ärgernis

Natürlich prägte die Pandemie auch die Ergebnisse des Schienenqualitätsberichts des Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR), der Anfang der Woche vorgelegt wurde. „Deutlich geringer Fahrgastzahlen, insgesamt weniger Fahrten durch die Lockdownmaßnahmen, viele der Qualitätsparameter sind für 2020 wenig aussagekräftig,“ bewertet Dierk Timm,…

Antrag zum Ausschuss für Regionale Entwicklung am 02.09.2021: Standortsuche für einen Mountainbike-Trail

Sehr geehrter Herr Ripp, die SPD-Fraktion beantragt, zur Sitzung des Ausschusses für Regionale Entwicklung den Tagesordnungspunkt „Standortsuche für einen Mountainbike-Trail“ vorzusehen und den folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu stellen: „Der Ausschuss beschließt, die Verwaltung zu beauftragen, einen alternativen Standort für…