Suchergebnisse

grundeinkommen

Modell für ein Solidarisches Grundeinkommen ausgearbeitet

Die Projektgruppe "Grundeinkommen" der Rhein-Erft-SPD hat dem SPD-Kreisvorstand einen Antrag "Solidarisches Grundeinkommen" mit konkreten Überlegungen zur Finanzierung und Einführung vorgelegt. Der Antrag wird am Samstag, den 06. November 2010 auf einer Mitgliederversammlung der Rhein-Erft-SPD in der Tennishalle in Bergheim-Niederaußem,…

Jetzt weiterlesen

Armutsbericht gefordert

Lesen Sie hier den Bericht im Kölner-Stadt-Anzeiger vom 19.11.2012 von Claudia Grosse: "Auf dem Kreisparteitag der SPD herrschte in vielerlei Hinsicht Einigkeit mit den Berliner Parteigenossen. Die SPD setzt sich für eine Mindestrente von 850 Euro und einen Mindestlohn ein.

Jetzt weiterlesen

Gedankenaustausch mit der „Kölner Initiative Grundeinkommen“

Nachdem Vertreter der Rhein-Erft-SPD im Sommer auf einem Treffen der „Kölner Initiative Grundeinkommen“ die Überlegungen der Rhein-Erft-SPD vorgestellt und über die Diskussion innerhalb der SPD berichtet hatten, kamen nun Vertreter der Initiative zu einem Gegenbesuch zur Rhein-Erft-SPD ins Fritz-Erler-Haus.

Jetzt weiterlesen

"Viel Beifall für die Idee eines Grundeinkommens"

Prof. Götz Werner, Chef der dm-Drogeriemarktkette, hat auf Einladung der Rhein-Erft-SPD am 16. September in der Abtei Brauweiler über seine Vorstellungen von einem bedingungslosen Grundeinkommen gesprochen und viel Beifall von den anwesenden SPD-Mitgliedern und Gästen erhalten. Der Kölner Stadt-Anzeiger…

Jetzt weiterlesen