Antrag zum Sozialausschuss am 28.04.2022: Aufbau einer Musterwohnung für ältere Menschen und Menschen mit Demenz

Sehr geehrter Herr Halbritter,

die SPD-Fraktion beantragt zur Sitzung des Ausschusses für Soziales und Generationen den Beschlussentwurf unter „Aufbau einer Musterwohnung für ältere Menschen und Menschen mit Demenz“ wie folgt zu ergänzen:

  1.  Nach erfolgter Fertigstellung wird die Kreisverwaltung die Wohnung mittels angemessener Technik (bspw. 360° Kameras) „digitalisieren“ und so einen virtuellen Rundgang ermöglichen. Dieser soll in Zukunft kommentiert ausgebaut werden.

Begründung:    

Die SPD-Fraktion sieht immer noch das große Problem, dass Personen aus den fernen Südkommunen kaum den langen Weg zur Musterwohnung in Bergheim auf sich nehmen werden. Der virtuelle Rundgang ist ein auf Immobilienplattformen bereits seit langer Zeit eingesetztes Mittel, um Menschen eine Wohnung in vielen Details zeigen zu können.

Im zweiten Schritt würde dann aus unserer Sicht ein Ausbau dieses Rundgangs mittels Kommentierung und Anleitung erfolgen müssen.

Mit freundlichen Grüßen

Dierk Timm, Fraktionsvorsitzender

Torsten Rekewitz, Kreistagsmitglied

 

Eine Antwort zu “Antrag zum Sozialausschuss am 28.04.2022: Aufbau einer Musterwohnung für ältere Menschen und Menschen mit Demenz”

  1. […] Aufbau einer Musterwohnung für ältere Menschen und Menschen mit Demenz […]

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.