Anfrage zum Umweltausschuss am 03.03.2022: Sachstand Königsdorfer Forst

Sehr geehrter Herr Dr. Nawrath,

zum Umweltausschuss am 03.03.22 bitten wir um die schriftliche Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Wie ist der aktuelle Sachstand bezüglich des Rückbaus der illegalen Trails im Königsdorfer Forst?
  2. Ausweislich der Vorlage DS 534/2021 im Naturschutzbeirat wurde eine Umplanung der Wegführungen im Königsdorfer Forst vorgenommen. Wurde diese bereits umgesetzt? Falls nein, wann ist damit zu rechnen?
  3. Wie ist der aktuelle Sachstand bezüglich weiterer besucherlenkender Maßnahmen?
  4. Sind der Verwaltung weitere Trails in geschützten Waldgebieten im Kreis bekannt? Falls ja, wie wird damit umgegangen?

Sachverhalt:

Nachdem im Spätsommer letzten Jahres der Zustand des Königsdorfer Forsts erneut von der SPD-Fraktion thematisiert worden ist, kam inzwischen Bewegung in das Thema. Erfreut nehmen wir zur Kenntnis, dass sich die Kreisverwaltung und der zuständigen Landesbetrieb offenbar intensiv mit den Zuständen im Forst auseinandersetzen. Wir bitten daher um ein Update zur aktuellen Lage.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Dobbelstein, stv. Fraktionsvorsitzender

Hans Günter Eilenberger, Kreistagsmitglied