SPD-Vorschlag: Photovoltaikprogramm für Kreisgebäude

Damit Klimaschutz nicht nur auf dem Papier passiert, sondern mit echter Politik unterlegt wird, haben wir ein Photovoltaikprogramm vorgeschlagen. Abgelehnt haben es Grüne, CDU und FDP.

Titelbild "Klimaschutz ernst nehmen"

Seit 2017 liegt ein Klimaschutzeilkonzept vor, in dem unter anderem für jedes Kreisgebäude die potentielle Eignung als Photovoltaikstandort geprüft wurde. Viele Schulen, Turnhallen und Verwaltungsgebäude sind mit ihren großen Dachflächen dafür sehr gut geeignet. Diese Grundlage wollten wir nutzen und mit einem eigenen Programm die Ausrüstung der Kreisgebäude mit PV-Anlagen massiv beschleunigen. Das wäre gut fürs Klima und mittelfristig auch gut für den Kreishaushalt. Unser Fraktionsvorsitzender Dierk Timm, fasst die Situation zusammen:

SPD-Vorschlag: Photovoltaikprogramm für Kreisgebäude auf Youtube

Datenschutz