Antrag zum Kreisausschuss am 22.04.2021: Erhebung über die Schwimmfähigkeit der Schüler*innen im Rhein-Erft-Kreis

Sehr geehrter Herr Landrat,

die SPD-Fraktion beantragt, in der o.g. Sitzung zum Tagesordnungspunkt Haushalt folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu stellen.

Die Verwaltung wird beauftragt, eine neue Erhebung über die Schwimmfähigkeit der Schüler*innen im Rhein-Erft-Kreis durchzuführen. Die dafür ggfls. notwendigen Mittel sollen beziffert und entsprechend in den Haushalt eingestellt werden.

Darüber hinaus sollen Maßnahmen vorgeschlagen werden, um diese zu verbessern.

Begründung:

Die Zahlen der letzten Erhebung über die Schwimmfähigkeit der Schüler*innen im Rhein-Erft-Kreis war alarmierend. Durch die Corona-Pandemie war der Schwimmunterricht an den Schulen im letzten Jahr sehr stark eingeschränkt bzw. über weite Zeit nicht möglich.

Daher ist zu befürchten, dass die Schwimmfähigkeit zurückgegangen ist. Wir sehen es als Aufgabe des Rhein-Erft-Kreises an, mit gezielten Maßnahmen dagegen zu steuern.

Mit freundlichen Grüßen

Dierk Timm, Fraktionsvorsitzender