Info zu den Impfungen im Rhein-Erft-Kreis

Ab 1.Februar beginnt im Hürther Impfzentrum die Impfkampagne zunächst mit den ü80 Impfungen. Seit Ende des Jahres wird schon mobil in Alten- und Pflegeheimen geimpft, diese Woche erhalten alle übrigen Senior*innen im Kreis Post mit den nötigen Infos für ihre Impfung.
Sollte eine eigene Anreise oder per „Familientaxi“ nicht möglich sein, können Bus und Bahn kostenlos benutzt werden (auch für eine Begleitperson). Davon unberührt bleibt die Möglichkeit der Anfahrt per Taxi nach den Regelungen des SGB V („Taxischein“ wie bei normalen Arztbesuchen).

Die Infoschreiben des Landesgesundheitsminister und des Rhein-Erft-Kreis zum Download:

2021-01-16_Impfbenachrichtigung MAGS

2021-01-15 Begleitschreiben Impfungen REK

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.