Anfrage zum Kreisausschuss am 10.12.2020: Wasserstoffwirtschaft

Sehr geehrter Herr Landrat,

anlässlich der Vorstellung der Roadmap „H2R Wasserstoff Rheinland“ durch den Rhein-Sieg-Kreis, den Rheinisch-Bergischen Kreis sowie die Städte Brühl, Wesseling, Hürth und Köln „zum umfassenden Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft in der Region“ (Landkreistag Eildienst 10/2020 S.482) bitten wir um die schriftliche Beantwortung folgender Fragen:

  1. Ist eine formelle Beteiligung des Rhein-Erft-Kreises an diesem Zusammenschluss im Vorfeld mit den Beteiligten diskutiert worden? Falls ja, warum kam es nicht dazu?
  2. Hat sich der Rhein-Erft-Kreis mit einem eigenen Projekt am Fördercall „Modellkommune/-region Wasserstoff-Mobilität NRW“ des MWIDE beteiligt?

Mit freundlichen Grüßen

Dierk Timm, Fraktinsvorsitzender

 

Die Antwort der Verwaltung:

Mitteilungsvorlage_421-2020_1._Ergaenzung_