Anfrage für Verkehrsausschuss am 12.03.2020: Verspätungen auf der Linie 978 Hürth-Köln

Sehr geehrter Herr Bortlisz-Dickhoff,

im Jahr 2019 war die Linie 978 Hürth-Köln trauriger Spitzenreiter was Kundenbeschwerden anging. Auch im aktuellen Jahr erreichen uns zahlreiche Bürgernachrichten, die sich über die Unzuverlässigkeit der Linie 978 beschweren.

Vor diesem Hintergrund bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie sind die Vielzahl der Beschwerden im Jahr 2019 zu erklären und wie bewertet die REVG den Betriebsablauf auf der betreffenden Linie in 2019?
  2. Wie viele Beschwerden zu dieser Linie beziehen sich auf Auftragsunternehmen (in absoluten Zahlen und als Anteil der Gesamtbeschwerden zur Linie 978)?
  3. Welche Maßnahmen wurden ergriffen, um die Zuverlässigkeit der Linie 978 deutlich zu erhöhen? Mit welchen Verbesserungen ist zu rechnen?

Mit freundlichen Grüßen

Dierk Timm, Fraktionsvorsitzender

Bert Reinhardt, Kreistagsmitglied

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.