Anfrage für Gesundheitsausschuss am 04.03.2020: Gesunde Ernährung

Sehr geehrter Herr Hermes,

die SPD-Fraktion beantragt zur Sitzung des Gesundheitsausschusses am 04.03.2020 bezüglich des einstimmig angenommenen Antrags mit der Drucksachennummer 477/2018 die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wann ist mit der Einrichtung des AKs zur Erarbeitung von Vorschlägen und Konzepten zur gesunden Ernährung an Schulen zu rechnen?
  2. Welche Ergebnisse hat der Qualitätszirkel zur Schulverpflegung bei der Erarbeitung eines ernährungsphysiologischen Qualitätsrahmens für die Verpflegung an Schulen bisher erreicht? Welche kreisweiten Schulverpflegungsleitsätze wurden bisher erarbeitet?
  3. Wie sieht das Konzept zur Einrichtung kreisweiter Qualitätsstandards für die Verpflegung an Schulen und Kitas aus?
  4. An welchen Schulen wurde die Teilnahme am Ernährungsführerschein bisher eingeführt?
  5. An welchen Schulen wurde ein nachhaltiges, an Qualitätsnormen orientiertes, Verpflegungsmanagement bisher eingeführt?
  6. Wurden zielorientierte Fachberatungen und Fortbildungsreihen für Kitas und Schulen entwickelt? Falls ja, wurden diese schon umgesetzt.
  7. Konnte die Verknüpfung mit einer Hochschularbeit erreicht werden?

Mit freundlichen Grüßen

Dierk Timm, Fraktionsvorsitzender

Fadia Faßbender, Sprecherin im Gesundheitsausschuss

Es ist ein Kommentar vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.