Dr. Panagiota Boventer und Torsten Rekewitz sind die neuen Kreistagsmitglieder der SPD

Panagiotta Boventer und Torsten Rekewitz rücken für die SPD in den Kreistag nach.

Die neu verpflichteten Kreistagsmitglieder Torsten Rekewitz und Panagiotta Boventer mit Dierk Timm und Dagmar Andres im Kreistag
Die neu verpflichteten Kreistagsmitglieder Torsten Rekewitz und Dr. Panagiotta Boventer mit Dierk Timm und Dagmar Andres im Kreistag Bild: boventer

In der letzten Kreistagssitzung des Jahres wurden mit Dr. Panagiota Boventer und Torsten Rekewitz zwei neue Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion von Landrat Michael Kreuzberg verpflichtet. Beide waren zuvor bereits als sachkundige Bürger in verschiedenen Kreistagsausschüssen aktiv.

Die Hürther Ärztin Panagiota Boventer ist 57 Jahre alt und rückt für den im November überraschend verstorbenen Ehrenvorsitzenden der Rhein-Erft SPD, Klaus Lennartz, nach. Der 39-jährige Pulheimer Torsten Rekewitz ersetzt die zurückgetretene Christa Klein.

„Panagiota Boventer ist seit langem in Hürth und auf Kreisebene als sehr engagierte Sozialdemokratin bekannt. Sie wird sich mit ihrer beruflichen Expertise gut in die Fraktion einfügen“, ist der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dierk Timm, überzeugt.

„Torsten Rekewitz ist durch seine Arbeit als Ratsmitglied im Pulheimer Stadtrat bereits mit vielen Kreisthemen gut vertraut. Auch er bringt sich seit langem in der Kreispartei ein. Ich bin froh, dass beide so kurzfristig bereit waren, die Verantwortung als Kreistagsmitglied zu übernehmen“, betont Timm.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.