Finanzausschuss: Neuanschaffung Katastrophenschutzfahrzeug DLRG

Sehr geehrter Herr Pohlmann,

wir beantragen zum Tagesordnungspunkt „Haushalt“ und folgenden Beschlussvorschlag abstimmen zu lassen:

Der Rhein-Erft-Kreis stellt 60.000 € zur Anschaffung eines Katastrophenhilfefahrzeuges für die DLRG für das Haushaltsjahr 2019 ein.

Begründung:

Die DLRG ist fester Bestandteil des Katastrophenschutzkonzeptes NRW. Das aktuelle Fahrzeug ist deutlich überaltert und muss dringend ersetzt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Dierk Timm, Fraktionsvorsitzender