Finanzausschuss: Neuanschaffung Katastrophenschutzfahrzeug DLRG

Sehr geehrter Herr Pohlmann,

wir beantragen zum Tagesordnungspunkt „Haushalt“ und folgenden Beschlussvorschlag abstimmen zu lassen:

Der Rhein-Erft-Kreis stellt 60.000 € zur Anschaffung eines Katastrophenhilfefahrzeuges für die DLRG für das Haushaltsjahr 2019 ein.

Begründung:

Die DLRG ist fester Bestandteil des Katastrophenschutzkonzeptes NRW. Das aktuelle Fahrzeug ist deutlich überaltert und muss dringend ersetzt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Dierk Timm, Fraktionsvorsitzender

Es ist ein Kommentar vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.