Verkehrsausschuss: Unfallschwerpunkt auf der L 277, Frechen-Grefrath

Sehr geehrter Herr Bortlisz-Dickhoff,

im Bereich der L 277/Kreuzung Günter-Wiebke-Straße in Frechen-Grefrath kommt es vermehrt zu teilweise schweren Unfällen, so auch erst vor wenigen Tagen wieder.

Vor diesem Hintergrund bitten wir um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie viele Unfälle haben sich dort im Laufe der letzten fünf Jahre ereignet, aufgeschlüsselt nach Unfallursachen?
  2. Liegen Erkenntnisse vor, ob Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt wurden? Wenn ja, mit welchem Ergebnis?

Mit freundlichen Grüßen

Dierk Timm, Fraktionsvorsitzender

Hans Günter Eilenberger, Mitglied im Verkehrsausschuss

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.