Verkehrsausschuss: Geschwindigkeitsüberschreitungen auf der Langenackerstraße in Wesseling-Berzdorf

Sehr geehrter Herr Bortlisz-Dickhoff,

die Verwaltung wird gebeten, zur o. g. Sitzung die folgenden Fragen schriftlich zu beantworten:

  1. Ist der Verwaltung bekannt, dass auf der Langenackerstraße in Wesseling-Berzdorf (K31) regelmäßig zu schnell gefahren wird?
  2. Plant die Verwaltung, dort Geschwindigkeitsmessungen durchzuführen, um die durchschnittliche Geschwindigkeit und die Zahl der Übertretungen zu ermitteln?
  3. Plant die Verwaltung bzw. führt die Verwaltung Geschwindigkeitskontrollen an der Langenackerstraße durch?
  4. Ist der Verwaltung bekannt, dass es sich bei der Langenackerstraße um einen wichtigen Schulweg handelt?
  5. Sieht die Verwaltung eine Möglichkeit, die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der K31 in der Ortslage Berzdorf auf 30 km/h zu senken, zumindest in einzelnen Abschnitten? Auf dem Gebiet der Stadt Köln ist im weiteren Straßenverlauf an zwei Stellen Tempo 30 zum Schutz von Reiterhöfen ausgewiesen.
  6. Welche anderen Möglichkeiten sieht die Verwaltung, um die Durchschnittgeschwindigkeit zu senken?

 

Begründung: Vermehrt erreichen uns Beschwerden über Geschwindigkeitsüberschreitungen auf der Langenackerstraße in Wesseling-Berzdorf (K31).

Mit freundlichen Grüßen

Dierk Timm, Fraktionsvorsitzender

Es ist ein Kommentar vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.