Dierk Timm bleibt Fraktionsvorsitzender

Zur Halbzeit der Wahlperiode des Kreistags hat die SPD-Fraktion ihren Vorstand einstimmig bestätigt. Dierk Timm bleibt damit Fraktionsvorsitzender, eine Aufgabe, die er seit 2015 wahrnimmt. Er kündigte an, die Themen Infrastruktur, Wohnen und Bildung weiter in den Mittelpunkt der Fraktionsarbeit zu stellen. „Die Menschen im Kreis möchten wissen, wie es mit dem schnellen Internet weitergeht, wie oft die Busse fahren und ob sie in Zukunft noch bezahlbaren Wohnraum im Kreis finden können. Auf diese Fragen bietet die derzeitige Kreistagsmehrheit keine schlüssige Antwort. Wir werden sie stellen und 2020 ablösen“, zeigt Timm sich kämpferisch.

Als stellvertretende Vorsitzende wurden Brigitte Dmoch-Schweren, Heidi Meyn und Ingpeer Meyer bestätigt, ebenso Oliver Scheffler als Schatzmeister. Beisitzer bleiben Fadia Faßbender, Iris Heinisch und Dr. Adelheid Rüdiger. Guido van den Berg MdL gehört dem Vorstand als stellvertretender Landrat automatisch an.

Ebenfalls bestätigt wurden die Leiter der Arbeitskreise der SPD-Fraktion. Dagmar Andres kümmert sich weiter um Finanzen, Oliver Scheffler um Schule, Kultur, und Sport, Helmut Halbritter und Soziales, Fadia Faßbender um Gesundheit, Dierk Timm um Verkehr und Ingpeer Meyer um Personal. Beim Thema Umwelt und Kreisentwicklung gibt es einen Wechsel: Manfred Schellin löst Dr. Adelheid Rüdiger ab.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.