Termine

Meldungen

Fast direkt über die Gärten der Anwohner verlaufen die neuen Ultranet Leitungen in Geyen
Bild: hochhausen

Wird die Landesregierung die betroffenen Anwohner bei den Ultranetplanungen unterstützen?

Aus Sorge um die ungeklärten möglichen Gesundheitsrisiken der neuartigen Hochspannungsleitungen, auf denen erstmals Gleich- und Wechselstromleitungen gemeinsam angebracht werden, fordern Bürgerinitiativen Trassenänderungen der dicht an ihren Häusern vorbeilaufenden Hochspannungstrassen. Deren Forderungen sind in den bisherigen Planungen und bereits vorgenommenen Baumaßnahmen nicht berücksichtigt worden.

AsF Logo

Aktueller Brief der AsF an die Genossinnen

Liebe Frauen, in der Corona-Krise ist unsere Arbeit leider sehr eingeschränkt. Trotz alledem bin ich nicht untätig. Im Hinblick auf unseren Parteitag am 05.06.2020, wollte ich euch fragen, ob es Themen eurerseits gibt, die wir im Rhein-Erft-Kreis unterstützen können. Weiterhin…