Gute Ergebnisse für den Rhein-Erft-Kreis auf dem Landesparteitag der NRWSPD

Die Delegatrion aus dem Rhein-Erft-Kreis auf dem SPD-Landesparteitag
Nicht nur für die Ministerpräsidentin und SPD-Landesvorsitzende Hannelore Kraft, war der Landesparteitag, bei dem sie ohne Gegenstimme und Enthaltung mit 100 % der Stimmen als Spitzenkandidatin für die Landtagswahl nominiert wurde, ein großer Erfolg. Auch die SPD im Rhein-Erft-Kreis hat Anlass zur Freude. „Die Forderungen, die insbesondere Bürgermeister aus unserer Region in den letzten Monaten für den Strukturwandel im Rheinischen Revier in einer Elsdorfer Erklärung‘ zusammengefasst hatten, finden sich jetzt im Landeswahlprogramm wieder“ stellt SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete, Guido van den Berg, zufrieden fest.
  • Pressemitteilung · Düsseldorf / Rhein-Erft-Kreis · Montag · 20.02.2017 · Weiterlesen »

Bedburger Karnevalisten beim Närrischen NRW-Gipfeltreffen

Bedburger Dreigestirn und Karnevalfreunde Kirdorf Blerichen Bedburg im Landtag
Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Guido van den Berg nahm eine Gruppe Bedburger Narren beim Närrischen Landtag am vergangenen Valentinstag teil. Neben dem Dreigestirn der Bedburger Narrenzunft, bestehend aus Prinz Norbert 1. (Norbert Walter), Bauer Marco (Marco Bartels) und Jungfrau Gebhardine (Gebhard Müller) und begleitet von Prinzenführer Wolfgang Correnz, war auch eine Abordnung der „Karnevalfreunde Kirdorf Blerichen Bedburg-West“ mit dabei. Außer der Vorsitzenden Yvonne Schwies und Geschäftsführer Jürgen Rohm waren auch noch Helene Van Pey, Anne Tripp Hermann Bohmann und Rudolf Nitsche mit von der Partie.
  • Pressemitteilung · Düsseldorf · Donnerstag · 16.02.2017 · Weiterlesen »

Sinnersdorfer Dreigestirn beim Närrischen Landtag 2017

Das Sinnersdorfer Dreigestirn im Düsseldorfer Landtag
Das Sinnersdorfer Dreigestirn, bestehend aus Prinz Dirk I. (Dirk Schmitz), Bauer Josef (Josef Buch), Jungfrau Angelina (Karl Radke) und Prinzenführer Wolfgang Klein, war auf Einladung des SPD-Landtagabgeordneten Guido van den Berg beim närrischen Landtag.
  • Pressemitteilung · Düsseldorf · Donnerstag · 16.02.2017 · Weiterlesen »

Rhein-Erft-Kreis hat fünfhöchsten Personalzuwachs aller Kreispolizeibehörden

Polizeistellen NRW 2006-2016
Für die drei Landtagsabgeordneten der SPD im Rhein-Erft-Kreis sind die jüngsten Einlassungen von CDU-Landrat Michael Kreuzberg ein durchschaubares parteipolitisches Ablenkungsmanöver sind. Die in der gestrigen Pressemitteilung von Landrat Kreuzberg genannten Zahlen zur Stellenentwicklung der Polizei im Rhein-Erft-Kreis können nicht nachvollzogen werden, da es landesweit hierzu keine Vergleichsgrößen gibt.
  • Pressemitteilung · Rhein-Erft-Kreis · Dienstag · 14.02.2017 · Weiterlesen »

Endlich Entlastung der freiwilligen Feuerwehren

Guido van den Berg MdL
In einem längeren Diskussionsprozess zwischen den Behörden ist es endlich zu einer neuen Regelung zur Beseitigung von Ölspuren gekommen. Mit Erlass von vergangener Woche besteht die Möglichkeit, bei Bedarf nur mit einem Feuerwehrfahrzeug mit Truppbesatzung auszurücken. Statt früher mindestens sechs reichen damit nun in den meisten Fällen nur noch zwei Einsatzkräfte aus.
  • Pressemitteilung · Düsseldorf / Rhein-Erft-Kreis · Montag · 13.02.2017 · Weiterlesen »

Rhein-Erft SPD freut sich auf den neuen Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier und Dierk Timm
Frank Walter Steinmeier wurde am 12. Februar 2017 zum künftigen Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Damit wird der Sozialdemokrat die Nachfolge Joachim Gaucks antreten. Die SPD im Rhein-Erft-Kreis gratuliert Frank Walter Steinmeier zu diesem Erfolg und freut sich, dass er nach Gustav Heinemann und Johannes Rau der dritte Bundespräsident aus Reihen der SPD sein wird.
  • Pressemitteilung · Berlin / Rhein-Erft-Kreis · Montag · 13.02.2017 · Weiterlesen »

Freiberger Ehrenbergkittel für Guido van den Berg

Verleihung des Ehrenbergkittel durch Altrektor Prof. Bernd Meyer (links) und Rektor Prof. Klaus-Dieter Barbknecht (rechts) an Guido van den Berg MdL
Am 1. Februar wurde dem SPD-Landtagsabgeordneten Guido van den Berg im Rahmen des 21. Krüger-Kolloquiums an der Technischen Universität im sächsischen Freiberg der Ehrenbergkittel verliehen. Mit der Auszeichnung würdigt die Hochschule sein „Engagement für eine technologieoffene Diskussion der Energiewende und die politische und gesellschaftliche Akzeptanz der stofflichen Nutzung heimi-scher Ressourcen als Baustein der Energiewende“ wie Rektor Prof. Klaus-Dieter Barbknecht erklärte.
  • Pressemitteilung · Freiberg (Sachsen) · Montag · 06.02.2017 · Weiterlesen »

660 Viertklässler im Kreis können nicht schwimmen

Schwimmen ist eine elementare Kulturtechnik. Nicht umsonst sind die Schwimmkurse im Kreis völlig überlaufen. Jetzt hat der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst im Kreis ermittelt, dass 660 (entspricht 18%) der Viertklässler an den Grundschulen im Kreis nicht schwimmen können.

„Die Zahl erschreckt. Deshalb haben wir das Thema auf die Tagesordnung des nächsten Schul- und Sportausschusses setzen lassen“, erklärt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dierk Timm.
  • Pressemitteilung · Bergheim · Montag · 16.01.2017 · Weiterlesen »

Sigmar Gabriel informierte sich über Optionen für Braunkohle als Chemierohstoff.

Zahlreiche Bundes- und Landespolitiker der SPD erklärten bei dem Besuch, dass man Sigmar Gabriel sehr dankbar sei, dass sein Bundesministerium für Wirtschaft und Energie einen Synthese-Teststand am Standort Niederaußem über die Förderplattform COORETEC finanziell unterstützt hat. Das Kooperationsprojekt ‚Fabiene‘ der RWE Power, ThyssenKrupp Industrial Solutions AG und der Technischen Universität (TU) Darmstadt erprobt und optimiert aktuell in Niederaußem die Synthese verschiedener Produkte (Naptha, Wachse, Treibstoffe) aus rheinischer Braunkohle.
  • Pressemitteilung · Bergheim-Niederaußem · Freitag · 13.01.2017 · Weiterlesen »

Pulheimer S-Bahn macht weiteren Schritt nach vorn

Die SPD setzt sich intensiv für eine S-Bahn von Köln nach Pulheim und weiter nach Rommerskirchen und Grevenbroich ein. Die S-Bahn soll die heutige RB27 ab 2023 ersetzen. Dafür wurde vom Zweckverband Nahverkehr Rheinland (NVR) eine Machbarkeitsstudie erstellt, deren Ergebnisse nun vorliegen. Untersucht wurden die technische Machbarkeit, die verkehrlichen Auswirkungen und die Kosten-Nutzen-Situation in Form einer vereinfachten standardisierten Bewertung.
  • Pressemitteilung · Bergheim · Donnerstag · 05.01.2017 · Weiterlesen »

Baubeginn für das Haus der Begegnung in Bedburg-Kaster

Bürgermeister Sascha Solbach, Ortsbürgermeister Michael Lambertz, Vereinsvorsitzender Hubert Wassenberg und Guido van den Berg MdL
Die Freude in Bedburg war riesengroß als am 18.03.2016 der Antrag der Stadt auf Förderung des „Hauses der Begegnung“ vom Stadtentwicklungs-Ministerium in Düsseldorf bewilligt wurde. Somit erhält die Stadt Bedburg Fördermittel für das beantragte Projekt in der Reiner-Zimmermann-Straße in Bedburg-Kaster i. H. v. 408.818 €. Mit dem Haus der Begegnung soll eine interkulturelle Begegnungsstätte geschaffen werden, die der Integration dienen soll und Ehrenamtlern, Vereinen, Sportlern, Flüchtlingen und freien Gruppen in Bedburg zur Nutzung zur Verfügung steht.
  • Pressemitteilung · Bedburg-Kaster · Freitag · 16.12.2016 · Weiterlesen »

„Neue Züge, mehr Sitzplätze und größerer Komfort“

Außenansicht der Züge Typ Coradia Continental (Bild: NVR)
Nach einem umfangreichen Vergabeverfahren wurde nun von den zuständigen Verkehrsträgern entschieden, dass der RE 8 auch künftig von der DB Region AG betrieben wird. Dabei werden ab 2019 neue Fahrzeuge eingesetzt.

„Das ist eine gute Nachricht für die Bahnkunden in Pulheim“, freut sich der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion und verkehrspolitische Sprecher, Dierk Timm.
  • Pressemitteilung · Bergheim · Freitag · 16.12.2016 · Weiterlesen »

Politik muss verlässlich bleiben

Die AWO Glesch und die AWO Kaster/Königshoven besuchen den Landtag
Unter der Leitung von Willibert Spenrath begrüßte Guido van den Berg 21 Freundinnen und Freunde der AWO aus Glesch und Kaster/Königshoven im Landtag in Düsseldorf.
  • Pressemitteilung · Bergheim Glesch und Bedburg Kaster-Königshoven · Dienstag · 13.12.2016 · Weiterlesen »

Frohe Botschaft für Vereine: Landtag erhöht Übungsleiterpauschale

Wie auch im Jahr zuvor erhöht der Landtag NRW auf Initiative der SPD-Fraktion die finanzielle Zuwendung für die Übungsleiterinnen und Übungsleiter in den Sportvereinen des Landes. Gegenüber dem Vorjahr wird der Betrag für die Übungsleiterpauschale noch einmal um 900.000 Euro erhöht und liegt nun bei beachtlichen 7.560.000 Euro. „Ich finde es sehr gut, dass es uns erneut gelungen ist, mehr Mittel zur Förderung der guten und wichtigen Arbeit in unseren Sportvereinen bereit zu stellen“, zeigt sich der Landtagsabgeordnete Guido van den Berg erfreut.

  • Pressemitteilung · Düsseldorf / Rhein-Erft-Kreis · Montag · 12.12.2016 · Weiterlesen »

Sicht der Gewalt-Opfer im Hambacher Forst betont

Brandbarrikaden im Hambacher Forst
„Es war gut und richtig, dass die Auswirkungen der Gewalt- und Straftaten speziell für die Beschäftigten des Tagebaus heute im Landtag zum Thema gemacht wurde“, erklärt Guido van den Berg. Der SPD-Landtagsabgeordnete begrüßte ausdrücklich – nach der gestrigen Debatte im Innenausschuss - die Befassung im Unterausschuss für Bergbausicherheit mit diesem Thema, da sich angesichts der eskalierenden Gewalt in der Tat die Frage nach der Sicherheit der Mitarbeiter stellt.
  • Pressemitteilung · Düsseldorf / Rhein-Erft-Kreis · Freitag · 09.12.2016 · Weiterlesen »

„Die Polizei würde gerne die Behörde bei einem Räumungsbeschluss unterstützen“

Innenminister Ralf Jäger MdL, Guido van den Berg MdL und Polizeipräsident Dirk Weinspach
In der heutigen Debatte des Innenausschusses zur Gewalt im Hambacher Forst wurde auch das aktuelle Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster beraten. Das Gericht hatte festgestellt, dass das Camp nicht Teil einer Versammlung ist. Aufgrund der polizeilichen Ermittlungen sei davon auszugehen, „dass sich die Aktivisten dort nicht friedlich und ohne Waffen versammeln“, wie es für rechtlich geschützte Versammlungen nach dem Grundgesetz gefordert sei. Man müsse vielmehr davon ausgehen, dass vom Wiesencamp „maßgeblich unter anderem an gewalttätigen Angriffen auf Mitarbeiter der RWE und der Polizisten“ eine Beteiligung vorliegt
  • Pressemitteilung · Düsseldorf / Rhein-Erft-Kreis · Donnerstag · 08.12.2016 · Weiterlesen »

„Einsatz in Berlin zeigt Erfolg“

Die Eisenbahnverbindung über die neue Rheinbrücke bei Wesseling kann weiter geplant und detailliert durchgerechnet werden. Der Bundestag hat in der vergangenen Woche die Ausbaugesetze zum Bundesverkehrswegeplan beschlossen und darin war auch dieser Teil des Eisenbahnknotens Köln enthalten. „Das ist eine hervorragende Nachricht“, freut sich der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dierk Timm. Die SPD im Rhein-Erft-Kreis hat sich von Beginn an dafür eingesetzt, die Brücke als kombinierte Straßen- und Schienenverbindung zu planen.
  • Pressemitteilung · Bergheim · Mittwoch · 07.12.2016 · Weiterlesen »

„Fördermittel sind keine Selbstverständlichkeit“

Das EKoZet hat 2013 das Förderprojekt „Lernraum EKoZet“ begonnen. Jetzt ist aufgefallen, dass der erforderliche Eigenanteil nicht aufgebracht werden kann. „Die Planung ist im EKoZet völlig schief gelaufen. Wie sonst ist es zu erklären, dass nach drei Jahren auffällt, dass rund 80.000 Euro Eigenanteil fehlen?“, meint der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dierk Timm. Die Sozialdemokraten sind deshalb dem Antrag von CDU und Grünen nicht gefolgt, diese Kosten aus der Kreiskasse zu übernehmen.
  • Pressemitteilung · Bergheim · Dienstag · 06.12.2016 · Weiterlesen »

„Vorteile für Pendler“

Zum Fahrplanwechsel am 11.12.2016 verbessert sich für viele Pendler die Anbindung des Gewerbegebiets in Bergheim-Paffendorf. „Die Fahrzeiten der Linie 945 wurden so verändert, dass sie besser zu den Schichtzeiten bei TK-MAXX und AO passen“, erklärt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dierk Timm.
  • Pressemitteilung · Bergheim · Montag · 28.11.2016 · Weiterlesen »

Dagmar Andres, Guido van den Berg und Brigitte Dmoch-Schweren sollen wieder in den Landtag

Ute Meiers, Hubertus Heil MdB, Brigitte Dmoch-Schweren MdL, Guido van den Berg MdL, Dagmar Andres MdL und Dierk Timm
Mit einem klaren und eindeutigen Votum von rund 90 Prozent hat der Kreisparteitag der Sozialdemokraten im Rhein-Erft-Kreis in Kerpen die drei Abgeordneten Dagmar Andres, Guido van den Berg und Brigitte Dmoch-Schweren wieder für den Landtag nominiert. Die Mitglieder entschieden dies an einem ungewöhnlichen Ort: Im Kinosaal des Capitol-Theaters waren sie zusammen gekommen und wurden auch prompt mit einem Kinospot der Rhein-Erft SPD begrüßt. Neben den Wahlen wurde mit Spannung die Rede des stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Hubertus Heil erwartet.

Vision von einer neuen Stadt

Die „modernste Stadt Europas“ möchte die SPD im Braunkohlenrevier in einem rekultivierten Tagebau errichten. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft selbst stellte in dieser Woche die Vision von einer nachhaltigen, ökologisch vorbildlichen Stadt mit globaler Ausstrahlung vor. „NRW 2030“ heißt das von der Landes-SPD vorgelegte Thesenpapier. Geprägt sein soll das Vorhaben von „sozialem Zusammenhalt, ökologischer Nachhaltigkeit und wirtschaftlichem Erfolg“.
  • Pressespiegel · Rhein-Erft-Kreis · Samstag · 26.11.2016 · Weiterlesen »

„Flächendeckende Versorgung sicherstellen“

Der Breitbandausbau ist im Rhein-Erft-Kreis schon weit fortgeschritten. Das zeigt auch ein Blick in den öffentlich einsehbaren Breitband-Atlas des Bundesministeriums für Verkehr und Infrastruktur. Trotzdem sind im Rhein-Erft-Kreis noch Lücken erkennbar, die nach Ansicht der SPD-Fraktion geschlossen werden müssen.
  • Pressemitteilung · Bergheim · Donnerstag · 24.11.2016 · Weiterlesen »

Langjährige SPD-Forderung umgesetzt

Viele Pendler, die aus dem Rhein-Erft-Kreis nach Köln fahren, nutzen den Haltepunkt Weiden-West, um in die S-Bahn oder in die Stadtbahnlinie 1 umzusteigen. Die SPD fordert deshalb seit vielen Jahren, die Verbindung von Glessen und Brauweiler nach Weiden-West zu verbessern. Das wird nun mit dem Fahrplanwechsel am 11.12.2016 umgesetzt.

„Die Buslinie 961 wird nach Weiden-West verlängert“, erklärt Udo Milewski, der Glessen für die SPD im Kreistag vertritt. „Der Bus wird allerdings nicht den ganzen Tag fahren, sondern es wird zusätzliche Fahrten geben, die an die Bedürfnisse der Pendler aus dem Rhein-Erft-Kreis angepasst sind“, ergänzt der Brauweiler SPD-Vertreter Burkard Büschges.

  • Pressemitteilung · Bergheim · Dienstag · 22.11.2016 · Weiterlesen »

„Sowas bleibt nicht im Hemd stecken“

Innenminister Ralf Jäger MdL, Guido van den Berg MdL und Polizeipräsident Dirk Weinspach
„Ihnen wird schon als Familienvater anders, wenn sie mit Eisenstangen bewaffneten Vermummten gegenüber stehen und diese bitten müssen, Gefahrenbereiche zu verlassen“ so schilderte ein RWE-Mitarbeiter seine Begegnungen im Hamba-cher Forst. Ein Forstarbeiter betonte: „Wir sind nicht für solche Konfliktsituationen gerüstet, wir wollen hier nur unsere ganz normale Arbeit machen.“ Und mehrere Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes schilderten wie sie von einem brennenden Molotowcocktail getroffen wurden oder sogar private PKW’s bei der Heimfahrt nach Dienstschluss attackiert wurden. Eine Mitarbeiterin, der dies jüngst passierte sagte: „Während der Fahrt landete der Stein in meiner Autoscheibe, den Schreck vergisst man nicht.“
  • Pressemitteilung · Hambacher Forst / Düsseldorf · Montag · 21.11.2016 · Weiterlesen »

SPD für Bewerbung des Rheinischen Reviers zu Regionalen 2022 und 2025

Dierk Timm, Rainer Thiel MdL, Guido van den Berg MdL, Stefan Kämmerling MdL
Das Landeskabinett hat beschlossen, das Strukturförderungsprogramm der Regionalen auch in den Jahren 2022 und 2025 fortzuführen. Bis zum 9. Dezember 2016 können sich Regionen um die Ausrichtung einer Regionale bewerben. Die Entscheidung zur Vergabe der Regionalen erfolgt durch eine Fachjury im Rahmen eines Wettbewerbsverfahrens. Gerne möchte ich dazu aufrufen, dass sich auch das Rheinische Reviert für die Regionalen 2022 und 2025 bewirbt.
  • Pressespiegel · Bergheim / Grevenbroich · Freitag · 18.11.2016 · Weiterlesen »
HOME
AKTUELL
PARTEI
FRAKTION
IDEEN-TREFF
MITMACHEN
SERVICE
ANTRÄGE/ANFRAGEN